Feb 13

Tage wie dieser …

Langsam überleg ich mir echt ob ich nicht doch ausziehen soll. Leider bin ich aber so gar nicht der Alles-hinschmeiß-Typ und für den Großteil des Jahres versteh ich mich mit meiner Familie echt super.
Nur in dieser Woche da wollen die mich scheinbar in den Wahnsinn treiben.

Heute zum Beispiel. Heute kam ich aus dem Büro nach Hause und sah ein kleines Päckchen auf der Treppe liegen. Ich wusste das ich nichts bestellt hatte und tatsächlich .. ich hatte bei einem Gewinnspiel eine DVD gewonnen. Echt cool. Ich hab noch nie irgendwas gewonnen. Voller Freude darüber hab ich mich umgezogen, als Mutti rufte.

Sie meinte sie würde beim Frisör anrufen und ob sie für mich nicht auch gleich einen Termin ausmachen solle. Ich hab ihr dann kurz erklärt an welchen Tagen ich nicht könne und hab gesagt ich würde gleich rüber kommen um das genauer zu bereden.

Nichts ahnend mach ich mich nach dem Umziehen (ich hab Fußbodenheizung und lauf meist Barfuß das wird später noch relevant) auf zu meinen Eltern nur um im Flur von meinem Vater abgepasst zu werden. Da stand er mit einer dieser Fugen-Silicon-Tube freundenstrahlend vor mir ud meinte so: „Du hattest doch auch noch was zum ausfugen, oder?“

Ich bringe, völlig aus dem Konzept gebracht nur noch ein gestammelt „ja“ heraus als er mir dieTube in die Hand drück und meint, ja dann mach mal is noch bischen was drin, kannste ruhig leer machen.

Mein geschriehenes „JETZT????“ überhörte er gekonnt und verschwand.

Vor mich hinfluchend hab ich mir dann ein Einmachglas aus der Küche geholt, das mit Spülmittel und Wasser gefüllt und mich gen Badezimmer begeben, genauer in die Duschkabine.
Bei meiner letzten Siliconierungsaktion hatte ich professionelles Handwerkszeug da, das diesmal fehlte.

Vor mich hinmurrend hab ich also die Duschkabine nun vollständig verfugt. Es fehlte ein kleines Stück bei dem mir damals die Tube leer ging und ich keine Lust hatte ne neue zu kaufen.

Das Endergebnis sieht nun ziemlich stümperhaft aus und auch noch ganz so wie ich es mir vorgestellt habe, den logischerweise war das Silicon von heute in einem helleren Grauton -.-
Nunja, dachte ich mir, egal. Wohn ja eh nur ich drin.

Irgendwann hörte ich dann etwas rufen und hechtete aus der Duschkabine, leider hab ich die Füße nicht ganz so hoch bekommen wie ich sollte und hab mir den großen Fußzeh wirklich übel angehauen.

Durch die Gegend hopsend und versuchend den Schmerz zu ignorieren bin ich dann zu meiner Mutter gehopst die lappidar meinte: „Ja nächsten Donnerstag hätten wir Frisörtermin“.

Da fiel mir ein warum ich überhaupt auf dem Weg zu meinen Eltern gewesen war .. der Termin. Ich hab sie angesehen den Kopf geschüttelt und gesagt: „Ne oder?“

„Doooch. Du hast doch gesagt nächste Woche kannst du.“

Das war der Augenblick in dem ich mich nicht entscheiden konnte ob ich jetzt einen Nervenzusammenbruch bekommen oder irgendjemanden töten
sollte. Ich tat nichts von beidem und meinte dann nur „Ja, nächste Woche bis Mittwoch, ab Donnerstag bin ich nicht da bis Sonntag“

Die Krönung war dann mein Pa, der notorisch neugierig, plötzlich dabei stand und mich fragte wieso ich grade so geschriehen hätte.

Auf meine Antwort das ich mir den Zeh gestoßen hätte kam dann das übliche: „Kommt davon wen man Barfuß rumläuft“

Da wurde es mir dann zu bunt. Ich hab meine Pa das Siliconzeug in die Hand gedrückt und ihm gesagt er soll gefälligst aus meiner Wohnung verschwinden bevor ich mich vergesse.

Ich hab dann mehr schlecht als recht die Fugen geglättet und versucht es halbwegs sauber hinzubekommen, was mir nicht wirklich geglückt ist. Und jetzt sitzt ich hier, mit einem Coolpack auf dem Zeh und versuch mir ins Gedächtnis zu rufen warum ich nicht einfch ausziehen soll.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.